Private Krankenversicherung für Beamte

Was Sie bei Ihrer Krankenversicherung beachten müssen

Termin vereinbaren

Krankenversicherung für Beamte

Beamte fahren in der Regel mit einer privaten Krankenversicherung am besten. Denn in der gesetzlichen Kasse haben sie ein Problem: Sie werden dort – unabhängig von ihrem Einkommen – als freiwilliges Mitglied geführt und müssen, anders als gewöhnliche Angestellte, den vollen Beitrag aus eigener Tasche bezahlen.

Einen Zuschuss von Seiten des Dienstherrn gibt es nicht!

Anders liegen die Dinge in der privaten Krankenversicherung. Hier erhalten Staatsdiener*in und deren Familienangehörige eine üppige finanzielle Unterstützung in Form der sogenannten Beihilfe. In der Regel bezahlt der Staat aktiven Beamten die Hälfte ihrer Behandlungskosten, Pensionäre erhalten sogar 50 – 70 Prozent der Kosten erstattet. Für die Ehepartner der so Bedachten liegt die Quote ebenfalls bei bis zu 70 Prozent, für Kinder – je nach Land – bei bis zu 80 Prozent. „Diese großzügige Unterstützung macht die private Krankenversicherung für Beamte meist zum günstigsten System – zumal die Beiträge für Staatsdiener nur halb so schnell steigen wie in gewöhnlichen Tarifen“, resümiert Stefan Albers, Präsident des Bundesverbands der Versicherungsberater in Montabaur.

Wie viel Beitrag zahlt ein Beamter für seine Krankenversicherung?

Die Beispiele beziehen sich auf einen Beamten in Baden-Württemberg

Beamter auf Probe private Krankenversicherung

In der privaten Krankenversicherung ist der Beitrag von vielen unterschiedlichen Faktoren abhängig.
z. B. dem Eintrittsalter, dem Gesundheitszustand, dem Leistungsumfang.

Für eine 30 - Jährige Beamtin liegt der monatlich Beitrag bei ca.

240 – 280 €

In diesem Beitrag sind aber schon viele Zusatzleistungen, welche mann in einer gesetzlichen Krankenversicherung ergänzen müsste inbegriffen.
z. B. Wahlleistungen, Ein-/Zweibettzimmer, Zahnersatz, Heilpraktiker und Sehhilfen.

Beamter auf Probe gesetzliche Krankenversicherung

In der gesetzlichen Krankenversicherung ist der Beitrag von Ihrem Einkommen abhängig. Da Sie in der gesetzlichen Krankenversicherung nicht von der Beihilfe profitieren, zahlen Sie hierdurch einen deutlich höheren Beitrag.

Beitragsübersicht volles Deputat:

Besoldungsgruppe A12 (Grundschullehrer-/in) ca.

670 €

Besoldungsgruppe A13 (Gymnasial-, Sonder, Berufsschullehrer-/in

800 €

So finden Sie Ihre passende Krankenversicherung

Individuelle Beratung ist wichtig.

Wir passen Ihren Krankenversicherungsschutz entsprechend Ihren Wünschen an. Für gesundheitlich vorbelastete Menschen kann es schwierig werden den passenden Schutz zu bekommen. Im Rahmen einer Risikovoranfrage können wir dies aber für Sie klären.

Da die Leistungserwartungen und der Wunsch einer optimalen Absicherung sehr unterschiedlich sind, gibt es nicht pauschal die beste private Krankenversicherung.
In einem individuellen Beratungsgespräch finden wir aber die für Sie passende Lösung.

Beratungstermin kostenfrei vereinbaren

PKV Gesellschaften

Allianz
DBV
R V
VKB
hallesche
Alte Oldenburger
dkv
Concordia
universa
continentale
muenchenerverein
inter
sdk
ukv

und 75 weitere Krankenversicherungen

Für alle die schon privat versichert sind

Individuelle Beratung ist wichtig.

In folgenden Szenarien kann unser KV-Check für privat Versicherte sinnvoll sein:

  • Ich habe im Referendariat die erstbeste Krankenversicherung genommen, aber weiß eigentlich gar nicht, ob diese zu mir passt.
  • Ich glaube, ich zahle zu viel Beitrag.
  • Ich habe Probleme im Leistungsfall. Es werden bestimmte Rechnungen nicht voll erstattet.
  • uvm.

Wir analysieren Ihren bestehenden Krankenversicherungsschutz entsprechend Ihren Wünschen. Möchten auch Sie eine unabhängige Analyse erhalten, dann beantrage Sie Ihren KV-Check. Der Service ist kostenfrei.

Jetzt KV-Check beantragen

Feedback

Das sagen unsere Kunden

Pierre Bruns vor einem Monat

Vielen Dank für die Beratung zur Krankenversicherung und Dienstunfähigkeitsrente. Meine Erwartung an die neutrale und objektive Beratung von DieLehrerBerater.de wurden bei weitem übertroffen! Daher an dieser Stelle wirklich ein „dickes Lob“ und verdiente 5 Sterne! Insbesondere Herrn Hogger und Herrn Clemens möchte ich ausdrücklich für Ihre Geduld und Professionalität danken, da die Beratung und die Vermittlung sehr angenehm und reibungslos verlief.

Olivia GUTMANN vor 8 Monaten

Ich fühle mich super kompetent und Kundenorientiert beraten. Die Erreichbarkeit der Berater ist super, man bekommt sehr schnell eine Rückmeldung und mir wurde immer eine für mich optimale Lösung aufgezeigt. Ich bin sehr zufrieden und würde diese Adresse jedem angehenden Lehrer / jeder angehenden Lehrerin empfehlen.

Celina vor 9 Monaten

Ursprünglich bin ich in Kontakt mit den Lehrerberatern gekommen, weil ich mich vor Beginn des Referendariats von Organisatorischem völlig erschlagen und nicht in der Lage gefühlt habe, mir eigenständig einen Überblick zu verschaffen. Da waren die Lehrerberater Gold wert! Die Lehrerberater haben mich aber nicht nur im Rahmen meiner Ausbildung unterstützt: Mittlerweile habe ich eine feste Stelle und konnte bei allen daher notwendigen Umstellungen auf die Unterstützung der Lehrerberater zählen. E-Mail-Anfragen werden immer freundlich, schnell und gewinnbringend beantwortet!